Auto Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

Hawthorne (dpa) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla will auch das Lastwagen-Geschäft aufmischen und setzt auch zum Angriff auf das Kerngeschäft von Porsche an. Firmenchef Elon Musk stellte einen strombetriebenen Sattelschlepper vor. Er soll auch mit voller Ladung und einem Gewicht von 40 Tonnen eine Reichweite von rund 800 Kilometern erreichen, so Musk. Die Produktion der Lastwagen in zwei Größen werde im Jahr 2019 beginnen. Überraschend war ein weiteres Tesla-Modell: Ein neuer Roadster, der 2020 verfügbar sein soll - mit der, so Tesla, schnellsten Beschleunigung unter Serienautos.

Von dpa

Kommentare

Ganz schön große Klappe, Elon Musk. Mit der Produktion des Tesla Model 3 bei kritisierter schlechter Qualität katastrophal ins Hintertreffen geraten, obwohl man von Tausenden von Interessenten eine Anzahlung kassiert hat und dann vollmundig für 2019 und 2020 drei neue Modelle ankündigen. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, Mr. Musk.


1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.