Arbeitslosigkeit Arbeitslosengeld in Ausnahmefällen an der Supermarktkasse

Berlin (dpa) - Empfänger von Leistungen wie dem Arbeitslosengeld können sich Bargeld künftig in besonders dringenden Fällen an Supermarktkassen auszahlen lassen. Das Verfahren sei für Menschen, die kein eigenes Konto haben oder die im Ausnahmefall sofort eine Auszahlung bräuchten, sagte ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit. Vorher hatte die «Welt am Sonntag» darüber berichtet. Zu den beteiligten Supermärkten gehören Rewe, Penny, Real, dm und Rossmann.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.