Klima Auch Syrien will Klimavertrag akzeptieren

Bonn (dpa) - Als letztes UN-Land will nun auch Syrien dem Pariser Klimaabkommen beitreten - damit wären die USA völlig isoliert. Syrien habe sein Einlenken bei der Weltklimakonferenz in Bonn angekündigt, berichteten Konferenzteilnehmer. Die US-Regierung verteidigte ihre Entscheidung. Die Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert, sagte, es sei ironisch, dass sich die syrische Regierung über Dinge wie Klima und Kohlendioxid in der Atmosphäre sorgt: «Wenn Syrien sich wirklich darum sorgen würde, was in der Luft ist, würde es seine eigenen Leute nicht vergasen.»

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.