Terrorismus Imam nach Anschlag in Barcelona verdächtig

Barcelona (dpa) - Die spanischen Ermittler überprüfen nach dem Anschlag in Barcelona die Rolle eines Imams. Der Mann könnte für die Radikalisierung der Terrorzelle verantwortlich sein. Die jungen Männer hätten sich erst für Religion interessiert, nachdem sie den Imam kennegelernt hätten, sagt eine Cousine des Hauptverdächtigen. Nach dem Mann wird gesucht. Die Polizei schließt nicht aus, dass er eventuell auch tot ist. Wie «El País» schreibt, hatte der Geistliche Kontakte zu den Verantwortlichen der Zuganschläge 2004 in Madrid.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.