Konflikte Berlin will Auslieferung Akhanlis an Türkei verhindern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Auslieferung des Schriftstellers Dogan Akhanli durch Spanien an die Türkei verhindern. Außenminister Sigmar Gabriel telefonierte mit seinem spanischen Kollegen Alfonso Dastis. Gabriel bat darum, Akhanli nicht auszuliefern und Deutschland in das Verfahren einzubeziehen. Akhanli ist Deutscher. Der türkischstämmige Schriftsteller war im Urlaub in Spanien auf Betreiben der Türkei festgenommen worden. Ihm wird unbestätigten Berichten zufolge die Mitgliedschaft in einer bewaffneten, terroristischen Vereinigung vorgeworfen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.