Kriminalität Wieder Messerattacke in Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Einen Tag nach der tödlichen Messerattacke in Wuppertal hat es in der nordrhein-westfälischen Stadt erneut einen folgenschweren Messerangriff gegeben. Ein 42-Jähriger habe am Abend nach einem Streit vor einem Bistro mehrmals auf einen 53-Jährigen eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei mit. Am Freitag war in Wuppertal bereits ein 31-Jähriger bei einer Messerattacke getötet und sein 25-jähriger Bruder verletzt worden. Die Polizei nahm inzwischen zwei jugendliche Tatverdächtige fest.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.