Kriminalität Zwei Männer nach Tötungsversuch in Hamburg festgenommen

Hamburg (dpa) - Die Polizei hat in Hamburg zwei Männer festgenommen, die versucht haben sollen, einen Mann zu töten. Das Opfer der Attacke im Stadtteil Eißendorf sei am Nachmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Nach Informationen des «Hamburger Abendblatts» war dem Angriff ein Streit in einem Haus vorausgegangen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.