Wahlen Kagame gewinnt mit hoher Wahrscheinlichkeit Ruanda-Wahl

Kigali (dpa) - Staatschef Paul Kagame hat die Präsidentschaftswahl in Ruanda mit hoher Wahrscheinlichkeit gewonnen. Etwa 75 Prozent der Stimmen sind ausgezählt worden und Kagame hat bislang mehr als 98 Prozent der Stimmen erhalten, wie die Wahlbehörde mitteilte. Damit sichert sich Kagame wie erwartet mit hoher Wahrscheinlichkeit eine dritte siebenjährige Amtszeit. Die endgültigen Ergebnisse werden nach Angaben der Wahlbehörde am Nachmittag verkündet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.