Terrorismus Polizei: Terroristen planten Giftgas-Anschlag in Australien

Sydney (dpa) - In Australien hat die Polizei neben einem islamistischen Anschlag auf ein Passagierflugzeug auch einen Giftgas-Angriff vereitelt. Gegen zwei mutmaßliche Terroristen - zwei Australier im Alter von 32 und 49 Jahren - wurde heute in Sydney Anklage erhoben. Sie sollen in Verbindung zum Islamischen Staat stehen. Die Angeklagten sollen geplant haben, eine Etihad-Maschine mit einer selbstgebastelten Bombe in die Luft zu sprengen. Außerdem wollten die Männer giftige Chemikalien in einer größeren Menschenmenge freisetzen, wahrscheinlich im öffentlichen Nahverkehr.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.