Verbraucher Copack-Rückruf: Womöglich Kunststoffteile in «Nasi Goreng»

Bremerhaven (dpa) - Die Firma Copack ruft das Tiefkühlgericht «Nasi Goreng» zurück, weil womöglich Kunststoffteile enthalten sind. Betroffen sei das Produkt mit der Bezeichnung «Satori» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Juni 2018, teilte das Unternehmen mit. Das Fertiggericht sei ausschließlich beim Discounter Netto angeboten worden. Der Firma Copack zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen Kunststofffremdkörper befinden. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.