Literatur Schriftsteller Peter Härtling gestorben

Köln (dpa) - Der Schriftsteller Peter Härtling ist tot. Der vielfach ausgezeichnete Autor sei im Alter von 83 Jahren nach kurzer schwerer Erkrankung in Rüsselsheim gestorben, teilte eine Sprecherin des Verlags Kiepenheuer & Witsch mit. In seiner mehr als 60-jährigen Schaffenszeit veröffentlichte Härtling eine Vielzahl von Romanen, Erzählungen, autobiografischen Schriften und Kinderbüchern. 2015 erschien sein letzter Roman «Verdi - Ein Roman in neun Fantasien». Sein zentrales Thema ist die Erinnerung. Dies bedeutete für ihn die Auseinandersetzung mit Geschichte und politischer Vergangenheit.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.