Steuern Wirtschaft und konkurrierende Parteien kritisieren SPD-Steuerkonzept

Berlin (dpa) - Mit ihrem Steuerkonzept für die Bundestagswahl erntet die SPD bei der Wirtschaft und den anderen Parteien vor allem Kritik. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag befürchtet eine Belastung vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen. CDU und CSU sprachen von Steuererhöhungen für die arbeitende Mitte. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte das Konzept gestern vorgestellt und Steuerentlastungen von 15 Milliarden Euro vor allem für Menschen mit geringen und mittleren Einkommen versprochen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.