Parteien Netanjahu: Kohl war einer der größten Freunde Israels

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat «tiefe Trauer» über den Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl geäußert. Der im Alter von 87 Jahren gestorbene Kohl sei «einer der größten Freunde des Staates Israel» und der Sicherheit des jüdischen Staates «vollkommen verpflichtet» gewesen, sagte Netanjahu nach Angaben seines Büros. «Kohl war der Führungspolitiker, der Deutschland in Entschlossenheit und mit sicherer Hand vereint hat».

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.