Luftverkehr Etihad bricht Gespräche mit Tui über Ferienflieger ab

Hannover (dpa) - Air Berlins Großaktionär Etihad hat alle Gespräche mit dem Tui-Konzern über die Gründung eines gemeinsamen Ferienfliegers abgebrochen. Das geht aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Schreiben des Tui-Konzerns an seine Mitarbeiter hervor.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.