Klima Klimaschützer kritisieren Austritt der USA aus Pariser Abkommen

Berlin (dpa) - Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump für einen Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen ist bei Klimaschützern und Wissenschaftlern auf Unverständnis gestoßen. Dies sei ein Schlag ins Gesicht der gesamten Menschheit und er schwäche die USA selbst. Das sagte Klaus Milke, Vorstandsvorsitzender der Entwicklungsorganisation Germanwatch. «Die Regierung des Staates, der historisch gesehen mit seinen immensen Emissionen den größten Anteil zur Krise beigesteuert hat, kündigt den vom Klimawandel betroffenen ärmsten Menschen auf der Welt die Solidarität auf.»

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.