Prozesse Mann verschweigt Freundin Infektionen - Prozess startet

Düsseldorf (dpa) - Weil er seiner Freundin seine gefährlichen Infektionen verschwiegen haben soll, steht ein 29-jähriger Düsseldorfer ab heute vor Gericht. Ihm droht eine Verurteilung wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Der Mann ist HIV-positiv und an Hepatitis C erkrankt. Beides soll er seiner Freundin verschwiegen und mit ihr ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt haben. Die Frau hatte Glück und steckte sich nicht an.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.