Konflikte USA simulieren Raketenabschuss im Pazifik

Washington (dpa) - Die USA haben erfolgreich den Abschuss einer Interkontinental-Rakete simuliert, wie sie von Nordkorea aus abgefeuert werden könnte. Das teilte die US-Raketenabwehr-Agentur mit. Die Rakete sei von einem US-Stützpunkt auf den Marschall-Inseln losgeschickt worden. Sie sei von mehreren US-Systemen erkannt worden. Daraufhin sei eine Boden-Luft-Abwehrrakete von einer kalifornischen Luftwaffen-Basis aktiviert worden. Das Ziel sei zerstört worden. Nordkorea hatte zuletzt mehrere Raketen getestet und erklärt, es arbeite auch an Langstreckenraketen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.