Unfälle Mann von U-Bahn erfasst und getötet

München (dpa) - Nächtliches Unglück in München: Ein 21 Jahre alter Mann ist an einem U-Bahnhof von einem Zug mitgeschleift und getötet worden. Laut Feuerwehr hatte der junge Mann auf dem Bahnsteig gewartet und in einem ausfahrenden Zug Bekannte entdeckt. Daraufhin lief er neben der U-Bahn her. Er stolperte aber, fiel in den Spalt zwischen U-Bahn und Bahnsteig und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Rettungskräfte versuchten zwar noch, den Mann wiederzubeleben. Er starb aber noch an der Unfallstelle.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.