Kirche Zehntausende feiern Abschlussgottesdienst des Kirchentags

Wittenberg (dpa) - Zum Abschluss des Evangelischen Kirchentags haben sich Zehntausende Gläubige zu einem Gottesdienst in Wittenberg versammelt. Die Feier auf den Elbwiesen ist ein Höhepunkt des fünftägigen Glaubensfestes. Es begann am Mittwoch in Berlin, ehe die Teilnehmer nach Wittenberg weiterreisten. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt an dem Gottesdienst dort teil. Hinterher sind noch ein Picknick und ein Abschlusskonzert geplant, unter anderem mit dem Liedermacher Konstantin Wecker.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.