Motorsport Vettel dreht schnellste Trainingsrunde in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Der WM-Führende Sebastian Vettel hat auch das Abschlusstraining zum Formel-1-Rennen in Monaco dominiert. Im Ferrari verbesserte der Hesse seinen Rundenrekord vom Vortag noch einmal und war am Ende 0,345 Sekunden schneller als Teamkollege Kimi Räikkönen. Platz drei belegte Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas. Lewis Hamilton musste sich im zweiten Silberpfeil mit Rang fünf hinter dem Red-Bull-Piloten Max Verstappen begnügen. Nico Hülkenberg kehrte im Renault als 15. zurück an die Box.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.