Terrorismus Polizei nach Manchester-Anschlag: Täter hatte Hintermänner

Manchester (dpa) - Hinter dem blutigen Anschlag von Manchester mit 22 Todesopfern steckt offensichtlich ein ganzes Terrornetzwerk. Die britischen Ermittler gehen inzwischen eindeutig von einer Gruppe rund um den Attentäter Salman Abedi aus. Bislang wurden in Großbritannien und Libyen sieben Menschen festgenommen, unter anderem der Vater und die beiden Brüder des Hauptverdächtigen. Einer der Brüder sagte laut libyscher Spezialkräfte aus, der 22-jährige Attentäter Abedi sei Mitglied der Terrormiliz «Islamischer Staat» gewesen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.