Fußball FIFA kürt neuen Weltfußballer in London statt in Zürich

Manama (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA verlegt seine Gala zur Kür des Weltfußballers von Zürich nach London. Die Zeremonie wird dieses Jahr am 23. Oktober in London stattfinden, entschied das FIFA-Council. Dabei werden neben dem besten Fußballer unter anderem auch Trophäen für die Weltfußballerin oder die besten Trainer vergeben.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.