Notfälle Kuh verletzt zwei Wanderer

Wangen im Allgäu (dpa) - Eine trächtige Kuh hat binnen zwei Tagen zwei Wanderer bei Wangen im Allgäu verletzt. Ein 61-Jähriger war vorgestern auf einem Wanderweg unterwegs, der durch eine eingezäunte Weide führte. Dort attackierte die Kuh den Mann und nahm ihn am Gesäß auf die Hörner. Der 61-Jährige wurde schwer verletzt und musste operiert werden. Während der Ermittlungen wurde bekannt, dass schon am Tag davor ein 74-Jähriger durch dieselbe Kuh verletzt worden war.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.