Auto VW-Konzern macht deutlich mehr Gewinn im ersten Quartal

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Konzern ist zum Jahresbeginn dank des starken europäischen Automarkts gut aus den Startblöcken gekommen. Unter dem Strich verdiente der Konzern im ersten Quartal 3,4 Milliarden Euro - nach 2,4 Milliarden Euro ein Jahr zuvor. Das hat der Dax-Konzern in Wolfsburg mitgeteilt. Im Vorjahr hatten Kosten für die Folgen der Dieselkrise den Gewinn belastet. Der Konzernumsatz stieg um 10,2 Prozent auf 56,2 Milliarden Euro.

Von dpa

Kommentare

Was ist mit deutschen Dieselkunden?

Das ist ja schön, dass die Herren von VW wieder mehr Gewinn machen, nachdem man weiterhin dem deutschen VW Kunden, der einen Betrugsdiesel gekauft hat, im Regen stehen lässt.

Das Verhalten des VW Konzerns und der Politik ist nicht mehr in Worte zufassen!!!!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.