Motorsport Formel-1-Pilot Wehrlein startet nicht beim Saisonauftakt

Melbourne (dpa) - Sauber-Neuzugang Pascal Wehrlein muss auf einen Start beim Formel-1-Saisonauftakt in Australien verzichten. Der 22-Jährige fühle sich wegen seines Trainingsrückstands nicht fit genug für den Grand Prix in Melbourne am Sonntag, teilte das Schweizer Team mit. Der italienische Ersatzfahrer Antonio Giovinazzi springt für Wehrlein ein. Wehrlein hatte wegen einer Nackenverletzung einen Teil der Saisonvorbereitung verpasst.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.