Regierung Trump scheitert mit Gesundheitsreform

Washington (dpa) - Mit dem Scheitern seiner Gesundheitsreform hat US-Präsident Donald Trump eine krachende innenpolitische Niederlage hinnehmen müssen. Die US-Republikaner zogen die Abstimmung über den von Trump unterstützten Gesetzentwurf für eine neue Gesundheitsversorgung mangels Erfolgsaussichten zurück. «Wir müssen auf absehbare Zukunft mit "Obamacare" leben», sagte der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Paul Ryan. Trump will nun die oppositionellen Demokraten an Bord holen. «Ein parteiübergreifendes Gesetz wäre ein großer Fortschritt», sagte der Präsident im Weißen Haus.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.