Konflikte Palästinenser an Grenze zu Israel von Panzer getötet

Gaza (dpa) - Ein Palästinenser ist in der Nacht im Süden des Gazastreifens von einem israelischen Panzer erschossen worden. Ein zweiter junger Mann in seiner Begleitung sei schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums der Palästinensischen Autonomiebehörde. Die beiden jungen Leute hatten nach Zeugenberichten versucht, bei Rafa den Grenzzaun nach Israel zu überwinden. Der Panzer habe daraufhin das Feuer eröffnet. Die israelische Armee macht seit gestern in dieser Region militärische Übungen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.