Kriminalität Razzien gegen 45 «Reichsbürger» in Bayern und Rheinland-Pfalz

München (dpa) - Polizei und Justiz sind mit weiteren Razzien gegen die sogenannte Reichsbürgerbewegung vorgegangen. Mehr als 300 Ermittler durchsuchten insgesamt 36 Objekte in Bayern und Rheinland-Pfalz, teilte das bayerische Innenministerium mit. Die Razzien richteten sich demnach gegen 45 Beschuldigte. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an. Die Bewegung wird vom Verfassungsschutz beobachtet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.