Wahlen Niederlande-Wahl: Erste Wahllokale geöffnet

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden haben die Wahlen begonnen. In einigen Bahnhöfen öffneten die Wahllokale bereits kurz nach Mitternacht. Die meisten Wahllokale öffnemn aber erst um 7:30 Uhr. Rund 13 Millionen Niederländer sind aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. In einem Blumenkiosk am Bahnhof von Castricum in Nord-Holland konnten Bürger schon in der Nacht ihre Stimme abgeben. Alle Wahllokale schließen um Punkt 21 Uhr - mit Ausnahme in den Kommunen auf den karibischen Inseln Bonaire, Saba und Sint Eustatius. Wegen des Zeitunterschiedes schließen sie dort fünf Stunden später.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.