Terrorismus 13 Ausländer unter 36 Todesopfern bei Istanbul-Anschlag

Istanbul (dpa) - Unter den Toten des verheerenden Terroranschlags auf den Atatürk-Flughafen in der türkischen Metropole Istanbul sind mindestens 13 Ausländer. Die 23 anderen Todesopfer seien türkische Staatsbürger, hieß es aus Regierungskreisen in Ankara.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.