EU US-Außenminister warnt EU nach Brexit-Referendum vor Rachegedanken

Brüssel (dpa) - US-Außenminister John Kerry hat die Europäer aufgefordert, nach dem Brexit-Referendum einen kühlen Kopf zu bewahren. Es sei nun absolut wichtig, dass niemand die Nerven verliere oder Rachegedanken verfolge, sagte er nach einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel. Die USA erwarteten, dass jetzt verantwortungsvoll und strategisch klug der Willen des Volkes umsetzt werde.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.