Bundesregierung Merkel betont Freundschaft mit Polen trotz Differenzen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Freundschaft mit Polen trotz erheblicher politischer Differenzen in der Flüchtlings- und Sicherheitspolitik betont. Es sei angesichts der Geschichte «alles andere als selbstverständlich», dass Deutschland und Polen heute so freundschaftlich zusammenarbeiteten. Das sagte Merkel in Berlin nach deutsch-polnischen Regierungskonsultationen bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydlo. Schritt für Schritt wolle man nun die Beziehungen weiter intensivieren.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.