Nato Italien fordert Nato-Einsatz vor der libyschen Küste

Brüssel (dpa) - Aus Furcht vor neuen Flüchtlingstragödien plädiert Italien für eine Ausweitung des Nato-Einsatzes im Mittelmeer. Nach Angaben von Verteidigungsministerin Roberta Pinotti regte Rom an, aus der laufenden Anti-Terror-Operation im östlichen Mittelmeer einen Einsatz vor der Küste Libyens zu machen. Bereits beim Nato-Gipfel Anfang Juli in Warschau könnte eine Entscheidung fallen, sagte sie der Zeitung «La Stampa». Der Seeweg von der libyschen Küste nach Italien gilt als eine wichtige Schleuserroute.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.