Explosionen
16 Verletzte bei Explosion in Jerusalemer Bus

Jerusalem (dpa) - Bei einer Explosion in einem Bus in Jerusalem sind mindestens 16 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Polizei prüft, ob es sich um einen Anschlag oder einen technischen Defekt in dem Bus handelte. Die Explosion selbst ereignete sich nach Medienberichten in einem Bus ohne Fahrgäste. Verletzt wurden demnach Passagiere eines benachbarten Busses. Möglicherweise sei der Motor des leeren Busses explodiert, berichtete der israelische Rundfunk. Bilder zeigten, wie beide Busse in Flammen aufgingen.

Montag, 18.04.2016, 17:43 Uhr aktualisiert: 18.04.2016, 17:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3940965?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker