Kirche Papst besucht Kenia, Uganda und Zentralafrikanische Republik

Rom (dpa) - Papst Franziskus reist im November nach Kenia, Uganda und in die Zentralafrikanische Republik. Der Argentinier habe die Einladung der Staatschefs und Bischöfe der drei Länder angenommen, teilte der Vatikan mit. Der fünftägige Besuch wird die insgesamt elfte Auslandsreise des Papstes seit seinem Amtsantritt im März 2013 und zudem seine erste nach Afrika. Zuvor besucht der 78-Jährige noch Ende September Kuba und die USA.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.