Migration Bistümer wollen weitere Flüchtlingsunterkünfte schaffen

Frankfurt/Main (dpa) - Die katholischen Bistümer in Deutschland wollen ihr Engagement bei der Unterbringung von Flüchtlingen nach dem Appell des Papstes weiter ausbauen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Bereits jetzt werden Tausende Flüchtlinge in kirchlichen Einrichtungen wie Klöstern und Pfarr- und Gästehäusern, aber auch Bildungsstätten, Studenten- oder Behindertenwohnheimen untergebracht. Mit seinem Appell rennt der Papst bei uns offene Türen ein», sagte etwa Uwe Renz, Sprecher der Diözese Rottenburg-Stuttgart .

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.