Migration Dänische Bahn stoppt Zugverkehr zwischen Deutschland und Dänemark

Rødby (dpa) - Angesichts Hunderter ankommender Flüchtlinge hat die dänische Bahn ihren Zugverkehr zwischen Deutschland und Dänemark auf unbestimmte Zeit eingestellt. Zwischen Flensburg und Padborg sollen auf Anweisung der Polizei keine Züge mehr fahren. Gleiches gilt auch für Züge, die auf der Fähre zwischen Fehmarn und Rødby transportiert würden. Eine Fähre mit etwa hundert Flüchtlingen an Bord hatte die Polizei gestoppt. Andere Fähren müssten vor Rødby warten. Seit gestern Nacht waren etwa 330 Flüchtlinge angekommen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.