Flüchtlinge Paris und London schließen Vereinbarung zur Flüchtlingskrise

Calais (dpa) - Frankreich und Großbritannien wollen mehr gegen die Flüchtlingskrise am Ärmelkanal tun. Die Innenminister Bernard Cazeneuve und Theresa May unterzeichnen in Calais eine Vereinbarung für eine engere Zusammenarbeit. Nach Angaben aus Paris geht es um mehr Engagement für den Schutz des Eisenbahntunnels unter dem Ärmelkanal sowie den Kampf gegen Schleuser. Zugleich solle aber auch die humanitäre Hilfe für die Migranten in der nordfranzösischen Hafenstadt ausgebaut werden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.