Flüchtlinge Oppermann will pensionierte Beamte für Asylantragsbearbeitung

Berlin (dpa) - Um Asylanträge schneller bearbeiten zu können, schlägt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in einem Zeitungsinterview vor, Beamte aus dem Ruhestand zu holen. Diese Menschen seien von heute auf morgen einsatzfähig und könnten für ein paar Monate helfen, die Asylverfahren zu beschleunigen. Das sagte Oppermann der «Welt am Sonntag». Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge habe zwar 2000 neue Stellen bewilligt bekommen, aber Probleme, geeignete Mitarbeiter zu finden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.