Finanzen Merkel telefoniert mit Tsipras

Athen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras über die Lage in dem Euro-Krisenland telefoniert. Aus Athener Regierungskreisen hieß es, Tsipras habe Merkel darüber informiert, dass es eine Grundsatzeinigung mit den Vertretern der Geldgeber über ein neues Spar- und Hilfspaket gegeben habe. Merkel habe erneut einen möglichen Überbrückungskredit angesprochen. Einen solche würde Athen brauchen, falls das Hilfspaket nicht bis 20. August unter Dach und Fach gebracht wird.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.