Open-Air
Guns N' Roses verschieben Tour

Die US-Band hatte sich mit zwei Auftritten in Deutschland angekündigt. Daraus wird aber nichts. Das Kozert in Hamburg ist ganz abgesagt, jenes in München auf den Sommer 2021 verschoben.

Donnerstag, 06.08.2020, 10:14 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 10:16 Uhr
Die Band Guns N'Roses kommt dieses Jahr nicht mehr nach Deutschland. Foto: Kc Alfred

München (dpa) - Wegen der europaweiten behördlichen Verbote hat die amerikanische Rockband Guns N' Roses ihre Open-Air-Tournee 2020 verschoben.

In Deutschland waren zwei Konzerte geplant. Das in München wurde auf nächstes Jahr verlegt, das in Hamburg ganz abgesagt, wie der Konzertveranstalter Live Nation am Mittwoch mitteilte.

Der Auftritt in München soll am 30. Juni 2021 nachgeholt werden. Um welche Verbote es geht, teilten die Organisatoren nicht mit. Die 1985 gegründete US-Band stand in Deutschland zuletzt 2018 auf einer Bühne.

© dpa-infocom, dpa:200805-99-54062/3

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522661?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F
Vereinzelt illegale Corona-Atteste
Symbolbild. Wo eine Maskenpflicht gilt, kann der jeweilige Hausherr entscheiden, ob er Atteste zur Maskenbefreiung anerkennt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker