Gala in Los Angeles
«Hollywood Film Awards» verliehen

Die «Award Season» nimmt ihrern Auftakt mit den «Hollywood Film Awards». Bis zur Oscarverleihung im Februar werden noch viele Preise verliehen.

Montag, 04.11.2019, 10:10 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 13:03 Uhr
Charlize Theron wurde für ihre Karriere ausgezeichnet. Foto: Richard Shotwell

Los Angeles (dpa) - Die südafrikanische Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (44, «Monster») ist bei den «Hollywood Film Awards» mit einem Preis für ihre Karriere ausgezeichnet worden.

Als beste Schauspieler wurden bei der Gala am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles Antonio Banderas («Leid und Herrlichkeit») und Renée Zellweger («Judy») geehrt, für die besten Nebenrollen Al Pacino («The Irishman») und Laura Dern («Marriage Story»).

Die «Hollywood Film Awards» wurden zum 23. Mal verliehen und gelten in den USA als Auftakt der Trophäensaison, die im Februar mit der Oscar-Verleihung endet. Unter den Stars auf dem roten Teppich waren auch Matt Damon, Nicole Kidman, Martin Scorsese und Christian Bale. Moderiert wurde die Gala von Komiker Rob Riggle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041799?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F
Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf
An einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe hängt ein Plakat mit der Aufschrift Warnstreik. D.
Nachrichten-Ticker