Tourauftakt im September
Madonna kündigt «Madame X»-Tour an

Erst stehen die USA auf dem Programm, dann soll Europa folgen: Mit «Madame X», ihrem für Juni erwarteten 14. Studioalbum, geht Madonna vom Herbst an auf Tournee. Ihre Fans erwartet ein «intimes Erlebnis».

Montag, 06.05.2019, 22:20 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 22:24 Uhr
Madonna nimmt bei den 30. GLAAD Media Awards in New York den Advocate for Change Award entgegen. Foto: Evan Agostini

Los Angeles/New York (dpa) - US-Sängerin Madonna (60) geht mit ihrem neuen Album «Madame X» auf Tournee. Nach dem geplanten Auftakt im September in New York sind unter anderem Auftritte in Chicago und Los Angeles geplant, kündigte der Popstar an.

Zu Beginn des kommenden Jahres will Madonna auch in Lissabon, London und Paris auf der Bühne stehen.

Sie wolle bei den Konzerten ein «intimes Erlebnis» mit ihren Fans haben, sagte Madonna in einem Video. Die Events würden nicht in großen Konzerthallen, sondern in Theaterräumen stattfinden, darunter in der New Yorker Howard Gilman Opera und im Wiltern-Theater in Los Angeles. Nach Mitteilung der Veranstalter kosten die Tickets zwischen 60 und 760 Dollar.

Madonnas neues Album «Madame X» soll am 14. Juni erscheinen. Die Musik sei von Madonnas Zeit in Lissabon beeinflusst, wo die Sängerin in den vergangenen Jahren lebte, teilte das Plattenlabel Universal Music zuvor mit. «Madame X» ist ihr 14. Studioalbum nach «Rebel Heart» (2015).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6593832?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker