Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin im Drama »Styx«
Bielefelderin Susanne Wolff gewinnt Lola

Berlin/Bielefeld (dpa). Die Schauspielerin Susanne Wolff (46) hat eine Lola als beste Hauptdarstellerin gewonnen. Die gebürtige Bielefelderin wurde am Freitagabend bei der Gala im Palais am Funkturm in Berlin für ihre Rolle im Drama »Styx« ausgezeichnet. Darin spielt sie eine Seglerin, die auf dem Meer auf ein Flüchtlingsboot trifft und sich überlegen muss, wie sie sich verhält.

Samstag, 04.05.2019, 09:54 Uhr aktualisiert: 04.05.2019, 19:20 Uhr
Susanne Wolff bei ihrer Dankesrede nach dem Gewinn des Deutschen Filmpreises. Foto: dpa

Wolff erzählte bei der Verleihung von den schwierigen Dreharbeiten auf dem Boot – und bedankte sich bei ihrem Team und bei Hilfsorganisationen aus der Flüchtlingsrettung. Die Bielefelderin setzte sich in der Kategorie gegen ihre Kolleginnen Aenne Schwarz (»Alles ist gut«) und Luise Heyer (»Das schönste Paar«) durch. »Styx« erhielt zudem den Preis für die beste Tongestaltung.

Heyer wurde als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Sie spielte in »Der Junge muss an die frische Luft« die Mutter von Hape Kerkeling. Ausgezeichnet wurden unter anderem noch von Katja Riemann die Regisseurin Margarethe von Trotta (77) mit dem Ehrenpreis als Inspiration und Mutmacherin für Frauen in der Filmbranche. Die Lolas gelten als wichtigste nationale Auszeichnung der Filmbranche. Die 2000 Mitglieder der Deutschen Filmakademie haben über viele der Gewinner abgestimmt.

Das Drama »Gundermann« gewann in Berlin sechs Auszeichnungen, darunter die Goldene Lola als bester Spielfilm. So viele Preise gingen an keine andere Produktion. Der Film scheint also einen Nerv zu treffen und galt bereits vorab als Favorit. In leisen Szenen erzählt Dresen, wie Gundermann (1955-1998) mit seiner Vergangenheit umgeht: Ein Typ mit Pferdeschwanz und Brille, der im Tagebau arbeitet und mit dem Decknamen »Grigori« inoffizieller Mitarbeiter der Stasi war.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6585848?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker