Brauchtum

Von dpa
Kirgisische Reiter in der Hauptstadt Bischkek beim traditionellen Kok-Boru oder Buzkaschi, einem Reiterspiel, der in Kirgistan Nationalsport ist und bei dem es darum geht, derjenige zu sein, der eine tote Ziege vor einem Preisrichter ablegt.
Kirgisische Reiter in der Hauptstadt Bischkek beim traditionellen Kok-Boru oder Buzkaschi, einem Reiterspiel, der in Kirgistan Nationalsport ist und bei dem es darum geht, derjenige zu sein, der eine tote Ziege vor einem Preisrichter ablegt. Foto: Igor Kovalenko

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.