Comedian
Dave Chappelle mit Coronavirus infiziert

Die Bühne bleibt leer: Der Schauspieler und Comedian Dave Chappelle muss in Quarantäne.

Freitag, 22.01.2021, 18:42 Uhr aktualisiert: 22.01.2021, 18:44 Uhr
US-Comedia Dave Chappelle hat seine Shows abgesagt. Foto: Owen Sweeney

New York (dpa) - Der US-Comedian Dave Chappelle (47) hat sich mit dem Coronavirus infiziert und deswegen eine Reihe von Auftritten abgesagt. Der Komiker und Schauspieler zeige bislang keine Symptome und befinde sich in Quarantäne, teilte sein Sprecher in der Nacht zum Freitag dem Branchendienst «Variety» mit.

Am Mittwoch war Chappelle noch in Austin im US-Bundesstaat Texas aufgetreten und hatte dort weitere Shows bis einschließlich Sonntag geplant. Für die Auftritte wurden er und die Zuschauer auf das Virus getestet. Nach seinem positiven Testergebnis sagte Chappelle die verbliebenen Auftritte ab.

© dpa-infocom, dpa:210122-99-134794/6

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7780043?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Bewusst eine Eskalation vermeiden
Besetzer im Wald am Steinhausener Weg sitzen in den Baumkronen auf Paletten. Einige Bäume sollten bis zum 28. Februar (danach gilt ein allgemeines Fällverbot) für die Laibach-Verlegung entfernt werden. Die Firma Storck verzichtet jetzt bewusst auf eine zeitnahe Räumung, um eine Eskalation zu vermeiden.
Nachrichten-Ticker