Kommunikation
Tim Mälzer: «Noch nie eine einzige E-Mail geschrieben»

E-Mails? Ist nicht seins? SMS? Auch nicht. Und beim Handy könnte Tim Mälzer überhaupt auf die meisten Funktionen verzichten.

Sonntag, 08.03.2020, 21:09 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 21:12 Uhr
Tim Mälzer nutzt sein Handy am liebsten zum Telefonieren. Foto: Magdalena Tröndle

Köln (dpa) - TV-Koch Tim Mälzer probiert zwar kulinarisch gerne etwas Neues aus, bei Kommunikationsmitteln zeigt er sich hingegen altmodisch.

«Ich gehöre zu der Fraktion Menschen, die noch nie eine einzige E-Mail geschrieben haben», sagte er im Radio-Talk «Mit den Waffeln einer Frau» von Barbara Schöneberger. Er schreibe nur sehr ungern SMS und nutze kein WhatsApp.

Eine klare Meinung hat Mälzer auch zu Emojis: «Ganz ehrlich, ich bin jetzt 49, komme auf die 50 zu. Ich muss keine bunten Bilder mehr verschicken.» Er nutze das Smartphone lieber zum Telefonieren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7317077?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker