Tiefes Mitgefühl
Mary von Dänemark kondoliert australischen Familien

Die dänische Kronprinzessin kam in Australien zur Welt. In einem Brief an Australiens Premierminister Scott Morrison drückt sie ihre Gedanken zu den verheerenden Buschbränden aus.

Montag, 06.01.2020, 06:18 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 06:20 Uhr
Mary von Dänemark zeigt ihr Mitgefühl für die Opfer der Brände in Australien. Foto: Keld Navntoft

Stockholm (dpa) - Die dänische Kronprinzessin Mary (47) hat den Opfern der Feuersbrunst in ihrer Heimat Australien ihr Mitgefühl ausgedrückt.

«Unser tiefempfundenes Beileid geht an die Familien, die ihre Liebsten verloren haben. Unsere tiefstes Mitgefühl geht an die Familien, die ihr Zuhause verloren haben», schreibt sie in einem Brief an Australiens Premierminister Scott Morrison, den das dänische Königshaus am Sonntag veröffentlichte.

In Australien wüten seit Oktober verheerende Buschbrände, die mittlerweile eine Fläche von mehr als sechs Millionen Hektar zerstört haben. Das ist mehr als die Fläche von Dänemark (ohne Grönland).

Mary ist gebürtige Australierin. Sie sei stolz auf ihre australische Herkunft, wenn sie den Gemeinschaftssinn und den australischen Spirit des Niemals-Aufgebens aus der Ferne beobachte. «Wir empfinden tiefsten Respekt und Bewunderung gegenüber dem Mut und den unnachgiebigen Anstrengungen der freiwilligen Feuerwehrleute.»

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7172260?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Der neue „ALL“-Tag am Flughafen Paderborn
Das Parabelflugzeug Air Zero G startet vom Flughafen Paderborn aus. Mit gekonnten Flugmanövern bringt sie Wissenschaftler in die Schwerelosigkeit. Am heutigen Mittwoch, 23. September, findet der vorerst letze Parabelflug statt. Drei Piloten unter Leitung von Eric Delesalle steuern das fliegende Labor. Foto: Jörn Hannemann (Montage)
Nachrichten-Ticker