Immer wieder sonntags
Brad Pitt besucht Gottesdienst von Kanye West

Es soll nicht das erste Mal gewesen sein: Der Schauspieler ließ sich am vergangenen Sonntag beim US-Rapper Kanye West, der einen Gottesdienst in Los Angeles zelebrierte.

Montag, 02.09.2019, 09:26 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 09:30 Uhr
Typisch Brad Pitt: mit Sonnenbrille und Kappe. Foto: Ettore Ferrari

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Brad Pitt (55) hat überraschend am Sonntags-Gottesdienst vom US-Rapper Kanye West (42) teilgenommen. Fotos im Internet zeigen, wie Pitt mit Sonnenbrille und Kappe den Gastgeber begrüßt.

Die Entscheidung, an der Veranstaltung in Los Angeles teilzunehmen, traf der Schauspieler («Once Upon a Time... in Hollywood») dem Promi-Portal «TMZ.com» zufolge spontan, er sei bereits einmal zuvor dort gewesen.

West veranstaltet sei einiger Zeit seine Sonntags-Gottesdienste an verschiedenen Orten - eine Art Konzerte mit mehreren Musikern und Sängern. Auch beim berühmten Coachella-Festival trat er in diesem Jahr damit auf. Oftmals wird er dabei von seiner Ehefrau Kim Kardashian begleitet. Auch an diesem Sonntag postete sie Videos von dem Event, das laut Medien auf dem Parkplatz einer Kirche stattfand.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6894234?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker