Strenge Mutter
Verona Pooth wird von ihren Kindern «El Commandante» genannt

Die Fernseh-Entertainerin erzieht ihr beiden Söhne mit viel Liebe, wie sie sagt, doch es gebe auch Regeln, die einzuhalten seien.

Sonntag, 03.03.2019, 16:01 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 16:06 Uhr
Verona Pooth ist eigener Aussage zufolge eine liebevolle, aber auch strenge Mutter. Foto: Felix Hörhager

Frankfurt (dpa) - Die Moderatorin Verona Pooth (50) wird von ihren Kindern wegen strenger Erziehungsregeln «El Commandante» genannt.

Ihre wichtigste Erziehungsregel sei «Ihr könnt denken, was ihr wollt, aber machen, was ich sage», sagte sie dem Hessischen Rundfunk zufolge in der Sendung hr3-Sonntagstalk. Ihre Kinder würden mit viel Liebe aufwachsen. Aber «Rauchen, Trinken, Lügen und heimlich Dinge machen» seien untersagt.

«Wir setzen auf unser Vertrauen. Einer für alle, alle für eine. Wir sind sehr ehrlich», meinte die TV-Entertainerin. Pooths Söhne kamen 2003 und 2011 zur Welt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6440016?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker